Es weihnachtet sehr!

Es ist ganz schön ruhig auf unserem Blog geworden. Das liegt aber keinesfalls daran, dass wir nichts zu berichten hätten sondern vielmehr daran, dass wir gerade viele verschiedene Baustellen haben und schlichtweg keine Zeit gefunden haben, ein Update zu liefern.

Jetzt aber!

Nun stecken wir schon mitten in der Adventszeit und kommen durch unsere Weihnachtsprogramme auch schon richtig in Stimmung. Vergangenes Wochenende gab es in der Philharmonie ordentlich „Rabatz unterm Weihnachtsbaum“. Draußen war es sonnig und knackig kalt und im RWE-Pavillon wurde es gemütlich weihnachtlich. Zusammen mit den Kindern wurde über Baumschmuck gesprochen und fröhlich gesungen. Das war ein großer Spaß und wir freuen uns schon, wenn es am Sonntag mit Hexe Kleinlaut, den Weihnachtsvorbereitungen und „10 kleinen Weihnachtsmännern“ weitergeht. Fotos folgen 😉

Außerdem ist Hexe Kleinlaut am 18. Dezember auf Zollverein zu Gast und wird auch dort hexen, singen und sich Mühe geben, nicht vorzeitig alle Türchen des Adventskalender zu öffnen.

Apropos Adventskalender! Der digitale Adventskalender des Aalto-Theaters ist natürlich auch in diesem Jahr wieder am Start. In 24 kurzen Videos wird die Weihnachtsgeschichte erzählt – Marias und Josephs Herbergssuche im Theater, ein Krippenbild und natürlich viel Musik warten auf euch. Schaut mal rein!

Und was darf an Weihnachten auf gar keinen Fall fehlen, natürlich auch nicht bei uns im Theater? Natürlich, der Tannenbaum! Im Foyer steht schon seit zwei Wochen der Wunschbaum. Am geschmückten Baum hängen Wünsche von Kindern, die mit ihren Familien in Essen eine Zuflucht gefunden haben. Mit dem Wunschbaum will das Aalto-Theater in Zusammenarbeit mit dem Diakoniewerk Essen Kindern aus solchen Familien zu Weihnachten einen Herzenswunsch erfüllen. Alle Theatergänger sind aufgerufen, bei ihren Vorstellungsbesuchen einen dieser Weihnachtswünsche vom Baum zu nehmen und zu erfüllen. Dabei sollten die Geschenke nicht teurer als € 30,00 werden und die Maße von 50cm x 50cm x 30cm nicht überschreiten. Bis zum 15. Dezember 2019 (3. Advent) können die verpackten Geschenke (mit angehängtem Wunschzettel) an der – rund um die Uhr besetzten – Bühnenpforte des Aalto-Theaters (Straßenbahnhaltestelle
„Aalto-Theater“) abgegeben oder per Post an: Aalto-Theater, Stichwort „Wunschbaum“, Opernplatz 10, 45128 Essen gesendet werden.

Die Geschenke sammeln wir dann, bis diese abgeholt werden, in unserem Büro. Hier wird es immer voller und enger aber es ist wirklich schön, den ganzen Tag buntes Geschenkpapier und so viele erfüllte Wünsche um sich zu haben. Und es werden von Tag zu Tag mehr 🙂

Am 20. Dezember findet die diesjährige Weihnachts-Teatime unter dem Motto „Süßer die Glocken nie wimmeln“ im Aalto-Foyer statt. Auch hierfür stehen wir in den Startlöchern. Fräulein Vorlaut kann es kaum erwarten, ihre Gäste und sich selbst so richtig in Weihnachtsstimmung zu singen.

Wir melden uns ganz bald wieder und wünschen euch eine schöne Adventszeit!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s