Buntes Herbstgeraschel

Bunt sind schon die Wälder – Gelb die Stoppelfelder – Und der Herbst beginnt…

Was kann man Schöneres im Herbst machen, als einen Herbstspaziergang durch den Wald zu unternehmen und mit gesammelten Kastanien Deko für Zuhause zu basteln? Außerdem müssen Vorbereitungen für Halloween und womöglich anstehende Martinsumzüge getroffen werden. Und selbst, wenn es keinen Martinsumzug gibt: Laternen sehen auch im Wohnzimmer super aus.

Hexe Kleinlaut hat am vergangenen Wochenende mit ihren jungen Zuschauerinnen und Zuschauern Herbstlieder gesungen und ihnen Bastelideen präsentiert. Hier zeigen wir euch nochmal zwei unserer liebsten Bastelkreationen:

Kastanienkranz und Kastanienkugel

Benötigt werden sehr (sehr, sehr, sehr) viele Kastanien, ein großer Kranz aus dicker Pappe, Moos, eine Styroporkugel, braune Acrylfarbe, ein Pinsel und eine Heißklebepistole.

Den großen Papp-Kranz haben wir mit 12cm Dicke (die Dicke ist natürlich beliebig auswählbar) ausgeschnitten. Auf diesen wurden dann Kastanien mit der Heißklebepistole aufgeklebt. Tipp: mit dem innersten Kreis anfangen und dann den nächstgrößeren Kreis drumherum aufkleben und so weiter. Da Kastanien mit der Zeit schrumpelig und kleiner werden, sollten diese direkt so eng wie möglich aneinander geklebt werden. Wer mag, kann innen und außen Moos ankleben.

Die Styroporkugel (Durchmesser beliebig) mit brauner Acrylfarbe anmalen und trocknen lassen. Und schon kann die Kugel mithilfe der Heißklebepistole mit Kastanien beklebt werden. Auch hier muss beachtet werden, dass Kastanien mit der Zeit schrumpeln. Daher gilt auch hier: die Kastanien so eng wie möglich aneinander auf der Styroporkugel festkleben.

Kastanienkranz mit Kastanienkugel

Kugelfisch-Laterne

Leicht gebastelt – mit einem tollen Ergebnis – ist der Lampion-Muffinförmchen-Fisch. Benötigt wird ein Papierlampion mit 25 cm Durchmesser, viele bunte Muffinförmchen, eine Styroporkugel mit 6 cm Durchmesser und Bastelpappe. Außerdem blaue Acrylfarbe, ein schwarzer Filzstift und eine Heißklebepistole.

Den Lampion aufspannen und nach und nach mit den bunten Muffinförmchen bekleben. Die Styroporkugel halbieren, blau anmalen und mit Filzstift Pupillen aufmalen. Aus der Bastelpappe eine Schwanzflosse, zwei seitliche Flossen und den Fischmund basteln – diese noch an den entsprechenden Stellen ankleben – fertig.

Habt ihr auch noch tolle Basteltipps auf Lager? Wir freuen uns sehr, wenn ihr uns schreibt und eure Bastelergebnisse mit uns teilt. Schickt uns eure Projekte gerne an diesen Blog oder an sandra.paulkowsky@tup-online.de 🙂